FANDOM


Blutgeister sind Vampire, deren Körper unschädlich gemacht wurde. Sie kommen in die Ebene der Blutgeister und müssen dort auf alle Ewigkeit unerträgliche Schmerzen ertragen.

Einige Blutgeister haben die Fähigkeit, sich in der Welt der Lebenden zu manifestieren. Sie können so mit anderen Lebewesen kommunizieren. Es ist möglich, Blutgeister wieder als Vampire wiederzubeleben mit einem gewissen Wiederbelebungszauber. Zuvor muss sich der Blutgeist jedoch an dem Ort, wo er wiederbelebt wird, manifestieren. Der Körper des Vampirs wird zur Wiederbelebung nicht zwingend gebraucht. Bekannte Vampire, die wiederbelebt wurden, sind: Alaine Frynia und Asgar Serran.

Die Elras haben eine Maschine erfunden, die die restliche Energie der Blutgeister absorbieren kann und damit die Existenz der Vampire vollständig auslöscht. Nachdem ihre Energie absorbiert wurde, kann man sie nicht einmal mit einem Wiederbelebungszauber erwecken.

TriviaBearbeiten

  • Valnar Darnus ist der einzige der drei Hauptcharaktere, der im Vampires Dawn Kanon nie zum Blutgeist wurde.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki