FANDOM


Ayrene.jpg

Ayrene Molana Trevos

Ayrene Molana Trevos

Rasse

Vampir

Gesinnung

Böse

Waffe

Stab

Affinität

Blut, Schatten, Status

Freunde

Feinde

Ayrene Molana Trevos, auch unter ihrem Decknamen Aysha Darnus bekannt, ist ein Vampir der zweiten Generation und einer der Hauptcharaktere aus Vampires Dawn: Reign of Blood, sowie die Antagonistin von Vampires Dawn: Deceit of Heretics. Bevor sie während des heiligen Kreuzzuges verwandelt wurde, war sie eine Priesterin Vincent Weynards.

AussehenBearbeiten

Molana hatte zu Menschenzeiten türkisfarbene bis grüne Augen. Ihre Haare waren früher dunkelblond bis braun, ab Vampires Dawn: Reign of Blood sind ihre Haare aber deutlich heller. Sie trug in Deceit of Heretics eine gelbe bis ockerfarbene Rüstung, sowie einen kreuzförmigen Stab als Waffe. Später trägt sie ein rosafarbenes Kleid und ein rotes Haarband. Der Wechsel ihres Aussehens kann logisch mit ihrer Tarnung erklärt werden.

GeschichteBearbeiten

Vampires Dawn: Deceit of HereticsBearbeiten

Ayrene Molana Trevos war eine Priesterin von Weynard, die mit ihm im heiligen Kreuzzug gegen die Vampire kämpfte. Laut Weynard hatte sie bereits mehrere Vampire geköpft und ihm gute Dienste geleistet. In einem Gespräch mit Vincent, erkundigte dieser sich nach dem Stand des Kreuzzuges. Ayrene sagte ihm, dass immer mehr Männer und Frauen sich dem heiligen Kreuzzug anschließen und dass die Kirche plant, Vincent zum Hohepriester zu ernennen. Vincent fragte sie dann nach dem Weg, wie sie Vampire unter Kontrolle bringt, aber diese sagte ihm, dass es noch zu früh sein, ihn weiterzugeben. Daraufhin wollte Vincent zurück nach Asran reisen, um "einige Dinge zu klären". Als er fort war, erfährt man, dass Ayrene nicht auf Vincents Seite stand und die ganze Macht für sich alleine haben wollte. Vincent aber hatte sie durchschaut und wird keinen Verrat dulden. Er selbst wusste aber nichts von den Ringen, mit denen man Vampire kontrollieren konnte.

Als Vince Neras zusammen mit Manok, Romus und Lara die Kirche von Ayrene stürmen, hatte diese sie bereits erwartet, denn Manok stellte sich als Verräter heraus, der sie an die Krieger des heiligen Kreuzzuges verraten hatte. Er war der Ansicht, dass das Morden keinen Sinn hat und dass die Vampire verlieren würden. Lara, Vince und Romus kämpften gegen Ayrene und Manok. Nachdem die beiden verloren hatten, entschuldigte sich Manok und sagte, dass er nur gewollt hat, dass der Krieg endet. Vince tötete ihn daraufhin. Danach biss er Ayrene, machte sie zum Vampir und steckte ihr einen der Ringe an, um sie zu seiner Sklavin zu machen. Plötzlich wachte sie vor einem Grab auf und stand in einem inneren Konflikt, sich zu unterwerfen oder zu sterben. Letztendlich gab sie nach und gehorchte nun Vince. Da ihr Zweitname Molana war, wurde sie fortan so genannt.

Ihr weiteres Schicksal blieb vorerst unbekannt. Man kann vermuten, dass Molana irgendwann später an Abraxas Ethar geriet, der sie als ihr Spielzeug ansah. Sie waren, laut Abraxas' Aussage, mehrere Jahrzehnte ein Paar und angeblich machte er sie zu einem Vampir, was aber im Widerspruch dazu steht, dass sie von Vince verwandelt wurde. Sie flüchtete von Abraxas, nachdem sie Valnar Darnus kennenlernte. Sie nahm dann den Namen Aysha als Tarnung an, der ihrem wahren Vornamen, Ayrene, ein wenig ähnelt.

Vampires Dawn: The Crimson RealmBearbeiten

Ayrene Molana Trevos wird im kommenden Spiel Vampires Dawn: The Crimson Realm neben anderen ein Hauptcharakter sein.

Vampires Dawn: Reign of BloodBearbeiten

Aysha war die langjährige Freundin von Valnar. Sie lernte ihn während eines Festes in Limm kennen. Sie lebten seit vier Jahren zusammen in Klennar, als sie eines Nachts von Abraxas entführt wurde, der sie wieder aufgespürt hatte. Er brachte sie in eine Höhle auf einem Berg vor Klennar und versetzte sie in einen schockartigen Zustand. Valnar dachte, sie sei tot und er erfuhr durch Abraxas einen Teil ihres wahren Namens; Molana.

Später fanden Valnar, Asgar und Alaine Molana auf der Spitze des Bergs nördlich von Klennar, wo sie mit einem Schwert im Körper an einem Baum hing. Währenddessen beobachtete Abraxas alles durch Molanas Augen. Sie holten den Körper herunter und brachten ihn in die Höhle. Dort wollte Valnar, dass Asgar die Tote wiederbelebt und bot sein Blut für den Zauber an. Da er aber kein Mensch mehr war, vermuteten Asgar und Alaine, dass es nicht funktionieren würde. Letztendlich probierten sie es aber doch. Tatsächlich kehrte Leben in Molanas Körper zurück, doch sie war nun zu einem Monster geworden und wollte sie alle töten. Molana floh und ließ die drei allein zurück in der Höhle.

In der zerstörten Stadt Tradan fanden Valnar und die anderen beiden zwar einen magischen Schlüssel, aber keinen Hinweis auf Molana. Später trafen sie im Schattenwald auf sie, wo sie tief unter der Erde in einer Lavahöhle auf die drei wartete. Molana verriet ihnen, dass sie hinter der Sache in Tradan steckte. Es kam zum finalen Kampf, in dem Molana sich in eine Art Schlange und danach noch einmal in ein heuschreckenähnliches Tier verwandelte. Sie wurde von den drei getötet und fiel in die Lava, wo ihr Körper verbrannte. Man kann davon ausgehen, dass sie als Blutgeist in die Ebene der Blutgeister kam.

Vampires Dawn II: Ancient BloodBearbeiten

Molana tauchte nur in Valnars Traumwelt auf. Sie sagte ihm, dass Valnar nur ein Versteck vor Abraxas war und sie ihn nie geliebt hat. Was davon wahr ist, kann man nicht mit Gewissheit sagen, denn es kommt unter anderem zu einer Szene, in der sich Alaine und Molana um Valnar streiten. Zu solch einer Szene konnte es jedoch nie gekommen sein.

Da der Schattengeist Ghadar alle Blutgeister absorbierte, kann man davon ausgehen, dass Molanas Existenz vollständig ausgelöscht wurde.

Unkanonisches EndeBearbeiten

In einem der Enden wird die Zeit zurückgedreht und Valnar befindet sich wieder an dem Tag, an dem er Molana in Limm kennengelernt hat. Sie versucht ihm zu helfen, nachdem er gestürzt ist, doch dieses Mal weist Valnar sie zurück, weil er weiß, dass sie ein Vampir ist. Er kommt somit nie mit ihr zusammen und ändert damit sein Leben.

SpekulationenBearbeiten

  • Man kann vermuten, dass Abraxas Molana auch mit einem der Ringe unter Kontrolle hielt, die sie einst geschaffen hat. Auch dass sie teilweise Abraxas' Beleidigungen imitiert, spricht dafür.
  • Die Tatsache, dass Abraxas sagt, dass er Molana zum Vampir gemacht hat, kann so nicht stimmen. Entweder ist zwischen Deceit of Heretics und Reign of Blood noch etwas vorgefallen, von dem der Spieler nichts weiß oder es ist ein Logikfehler im Spiel. Natürlich kann Abraxas auch schlichtweg gelogen haben, was zu seinem Charakter auch passen würde. Am wahrscheinlichsten ist, dass Abraxas Ethar selbst Vince Neras ist.

TriviaBearbeiten

  • Valnar erfährt nie Ayshas kompletten Namen, Ayrene Molana Trevos.
  • Es ist nicht offiziell bekannt, aber anhand von Ayrenes Angriffen (Heilung, Schlaf, Schattengeist) kann man vermuten, dass ihre Affinitäten Blut, Status und Schatten sind.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki