FANDOM


ArtworkAs.png

Asgar Serran

Asgar Serran
Face asgar laechelnd.png
Asgar in VD 1

Rasse

Vampir

Gesinnung

Böse

Waffe

Säbel

Affinität

Eis, Blut, Schatten

Freunde

Alaine Frynia, Valnar Darnus, Ronak

Feinde

Abraxas Ethar, Alaine Frynia, Clan der Heiligen Krieger, Elras, Valnar Darnus, Vincent Weynard

Asgar Serran ist Vampir der zweiten Generation und einer der spielbaren Protagonisten von Vampires Dawn: Reign of Blood und Vampires Dawn II: Ancient Blood. Verwandelt wurde er vor etwa 400 Jahren, noch zu Zeiten des heiligen Kreuzzuges.

AussehenBearbeiten

Asgar hatte als Mensch lange schwarze Haare. Als Vampir waren seine Haare grau und er trug dunkle Kleidung und einen roten Umhang.

GeschichteBearbeiten

VorgeschichteBearbeiten

Asgar Serran wurde etwa vierhundert Jahre vor Vampires Dawn: Reign of Blood geboren und wuchs in einer Zeit auf, als Vampire das Land überfluteten. Über seine leiblichen Eltern ist nichts bekannt, doch er wurde von seinen Stiefeltern Randolf Serran und Marline Serran aufgezogen. Als er mit ihnen durch einen Wald in der Nähe von Asran ging, trafen sie auf den Vampir Abraxas Ethar, der Asgars Eltern tötete und Asgar selbst biss. Kurz darauf wurde Abraxas von Vincent Weynard vertrieben. Unwissend, dass Asgar gebissen wurde und sich bald verwandeln würde, schickte Vincent ihn nach Asran. Dort verwandelte sich Asgar. Er akzeptierte sein neues Vampirdasein schnell und genoss es sogar.

Asgar ernährte sich viele Jahre über von Tierblut, weil er in Zeiten des Heiligen Kreuzzuges kein Aufsehen erregen wollte und es daher zu gefährlich war, Menschen auszusaugen.

Nach Vincents vermutlichem Tod, übernahm Asgar das Schloss der Aldaines. Die derzeitigen Bewohner tötete er oder machte sie zu untoten Zombies und Skeletten.

Fünf Jahre vor Vampires Dawn: Reign of Blood traf er im Irrenhaus von Shannar auf die unheilbar kranke Alaine Frynia. Er verliebte sich in sie und besuchte sie die nächsten fünf Jahre über regelmäßig und kämpfte um ihre Entlassung. Es ist bestätigt, dass dies nicht seine erste Begegnung mit Alaine war.

Zu einer nicht bekannten Zeit traf er außerdem auf den Höllenbullen Ronak, den er zu seinem Untertan machte.

Vampires Dawn: The Crimson RealmBearbeiten

Asgar Serran wird im kommenden Spiel Vampires Dawn: The Crimson Realm neben anderen ein Hauptcharakter sein. Es ist bestätigt, dass er auf Vince Neras und seine Gruppe trifft.

Vampires Dawn: Reign of BloodBearbeiten

An einem Tag besuchte Asgar erneut Alaine im Irrenhaus, doch auch dieses Mal weigerte sich der Bürgermeister von Shannar sie freizulassen. Asgar faste den Entschluss, am nächsten Tag Alaine gewaltsam zu befreien. Als er jedoch am nächsten Tag nach Shannar kam, bekam Asgar nur noch mit, wie der letzte Patient des Irrenhauses geköpft wurde; alle anderen waren bereits verbrannt worden. Rasend vor Wut tötete Asgar das gesamte Dorf, befreite Alaine aus den Flammen und vergrub ihre Leiche in einer Waldlichtung südlich von Shannar.

Asgar trauerte wochenlang um Alaine. Als er es nicht mehr ertragen konnte, suchte er in seiner geheimen Bibliothek nach einem Zauber, um sie wiederzubeleben. Nach einigen Tagen fand er den passenden Zauber, jedoch brauchte er dafür das Blut eines Menschen, der mit einem Vampir geschlafen hatte. Nach wochenlanger Suche stieß er auf Valnar Darnus, den er einige Tage beobachtete. Als dieser auf dem Weg zum Berg nördlich von Klennar war, überraschte Asgar ihn und versprach ihm, ihm das Grab von Aysha zu zeigen. Er nahm Valnar mit zur Waldlichtung südlich von Shannar. Dort verwandelte er ihn in einen Vampir und verwendete sein Blut, um seine geliebte Alaine wiederzubeleben.

Vampires Dawn II: Ancient BloodBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki